Unsere Themenbereiche

Feiern und Beten
Feiern und Beten
Innehalten und Berührtwerden
Innehalten und Berührtwerden
Wachsen und Heilwerden
Wachsen und Heilwerden
Miteinander in Beziehung
Miteinander in Beziehung
Mit Herzen, Mund und Händen
Mit Herzen, Mund und Händen
Glauben und Denken
Glauben und Denken
Am Puls der Zeit
Am Puls der Zeit
Impulse für die Gemeindepraxis
Impulse für die Gemeindepraxis
tecum@home (Aktuelle Themen, Blog, Videos...)
tecum@home (Aktuelle Themen, Blog, Videos...)

Information betreffend Corona-Situation:
Alle unsere Kurse und Veranstaltungen werden mit den aktuell vorgeschrieben Schutzmassnahmen und mit einem Schutzkonzept durchgeführt, um allen Teilnehmenden eine möglichst hohe gesundheitliche Sicherheit gewährleisten zu können.


Aktuell

 

Wir ernten, was wir säen - Filmabend zum weltweiten Umgang mit Saatgut
Wenige Dinge auf unserer Erde sind so kostbar und lebensnotwendig wie Saatgut. Doch diese wertvolle Ressource ist bedroht: Mehr als 90 Prozent aller Saatgutsorten sind bereits verschwunden.
Dienstag, 29. Juni, 18.45 - 21.30 Uhr, Kartause Ittingen
Hier finden Sie weitere Informationen und hier geht es zum Filmtrailer


Schreiben im Kunstmuseum
Bilder erzählen Geschichten, berühren unsere Sinne und wecken Emotionen. Wir begegnen den Bildern und schreiben ihnen unsere eigenen Geschichten zu.
Samstag, 3. Juli, 9-17 Uhr, Kartause Ittingen, Kunstmuseum Thurgau.   Mehr erfahren...


Ferienangebote: Die Stille erleben
Jahrhundertelange prägten die Kartäuser mit ihrem Schweigen diesen Ort. Wer sich darauf einlassen mag, spürt: Die Stille lebt und wirkt weiter. Mit den drei Ferienangeboten Morgengebet, Atempause am Mittag und Labyrinth lädt tecum dazu ein, der Stille nachzuspüren.
Von Montag, 19. bis Samstag, 31. Juli 2021 in der Kartause Ittingen
Mehr erfahren...


Wie der Himmel auf die Erde kommt
Christian Kaiser lässt die Himmelsleiter noch einmal aufleben. In seinem Artikel in reformiert. blickt er zurück auf die Ittinger Himmelsleiter und würdigt das Wirken von Vincent Fournier.
Link zum Artikel


NEU in den Ittinger-Meditationen: Der Tisch ist leer
Eine Witwe und ihr Sohn. In einer Stadt namens Zarefat. Der Regen bleibt aus. Der Tisch ist leer. Bittere Armut, Mangel, Hunger. Nur noch Ungewissheit und Ausweglosigkeit. Der Tod steht vor der Tür. Da kommt ein Gottesmann, Elia....
Hier geht es zur Meditation​


Wenn sich die Stille nun tief um uns breitet - Impulse von Dietrich Bonhoeffer und anderen
Neunter Netzwerktag zur Förderung von christlicher Meditation und Kontemplation in der Schweiz
Samstag, 20. November 2021, 9 - 16.45 Uhr, Riehen
Mehr Informationen